Erhebliche Lawinengefahr in den Bergen Erhebliche Lawinengefahr in den Bergen

Wetterwarnung

© AP Photo/Petar Petrov

© APA/Gindl

Erhebliche Lawinengefahr in den Bergen

Der Osterhase muss sich durch Regen, Schnee und Kälte kämpfen, denn in der Karwoche gibt der Winter noch mal ein kräftiges Lebenszeichen von sich. „Es wird in der Karwoche winterlich in Österreich. Einen traumhaften Frühling sucht man im Flachland vergeblich“, prognostiziert Thomas Krennert von der Hohen Warte.

Hier gehts zur aktuellen Wetteraussicht

Schon bis zu 70cm Neuschnee sind gefallen. Die ZAMG Lawinenwarndienste der Steiermark und Niederösterreich, sowie die Lawinenwarndienste von Oberösterreich und Kärnten warnen vor erheblicher Lawinengefahr!

Am Freitag ist auf der Koralpe bereits ein Variantenfahrer in einem Schneebrett ums Leben gekommen.

Steiermark und Niederösterreich: ERHEBLICHE Lawinengefahr!
Großteils erheblich Lawinengefahr in Niederösterreich und der Steiermark. Neuschneemengen bei einem halben Meter und Sturm führten zu großen Verfrachtungen. Schneebretter können sich schon bei geringer Zusatzbelastung lösen. Betroffen sind vor allem kammnahe Gelände in Hochlagen, sowie Rinnen, Mulden und Geländekanten.

Die erhebliche Lawinengefahr bleibt auch in der Karwoche bestehen! Arnold Studeregger vom Lawinenwarndienst der ZAMG: „ Am Montag schneit es sogar bis in die höher gelegenen Täler runter. Es bleibt in der Karwoche also hochwinterlich auf den Bergen und damit ändert sich auch nichts an der erheblichen Lawinengefahr!“

Kärnten: Mäßige und ERHEBLICHE Lawinengefahr!
Auch in Kärnten Bergen gibt es mächtige Triebschneeansammlungen. Eine dadurch sehr unterschiedlich verteilte Schneedecke erfordert bei Skitouren sehr gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Besonders gefährlich sind Mulden, Rinnen und Geländekanten. Ertl Wilfried vom Lawinenwarndienst Kärnten rät allen Tourengehern: „Jeder einzelne Hang sollte beurteilt werden - und besonders kritisch sollte man bei vermeintlichen „Pulverschneehängen“ sein!“

Mit den prognostizierten Schneefällen wird die Lawinengefahr in der Osterwoche sogar noch etwas ansteigen.

Oberösterreich: ERHEBLICHE Lawinengefahr!
Erhebliche Lawinengefahr auch in Oberösterreich. Stefan Reinbacher vom Lawinenwarndienst Oberösterreich bittet um größte Vorsicht: In der Karwoche ist für alle Tourengeher Erfahrung in der Lawinenbeurteilung unbedingt erforderlich! Durch Neuschnee und stürmischen Wind wurden umfangreiche, störanfällige Verfrachtungen gebildet, die sich bereits bei geringer Zusatzbelastung als Schneebrett lösen können!“

Das tagesaktuelle Skiwetter finden Sie stets auf Wetter.at!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen