Früh-Start in die Ski-Saison

Erste Pisten öffnen

Früh-Start in die Ski-Saison

Die Temperaturen sind im Keller, die Stimmung auch. Es ist Zeit für eine Pistengaudi: Am kommenden Wochenende ist es endlich so weit. Die ersten Skigebiete öffnen:

In der Steiermark laufen die ersten Beschneiungsanlagen bereits auf Hochtouren. „Wir haben am Wochenende damit angefangen und hoffen, dass uns Frau Holle jetzt hilft“, sagt Markus Zeiringer von den Planei-Hochwurzen-Bahnen. Das hoffen auch die Kollegen in Tirol. Bereits am Donnerstag öffnet das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl. 24 Lifte und 110 Kilometer Pisten bis über 3.000 Meter hinauf warten auf einen Besucheransturm.

Jetzt wird’s frostig: Minus 5 Grad in den Bergen
Am Wochenende folgen dann die Tiroler Skigebiete Jungholz und Sölden. Im Salzburger Land geht es ab dem 20. November los.

Ein massiver Wintereinbruch ist für Meteorologen jedoch nicht in Sicht: „Die aktive Kältephase ist erst mal wieder vorbei“, sagt Kathrin Götzfried von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Grund: Tief „Luis“ hat sich in den Mittelmeerraum zurückgezogen. In ganz Österreich lässt sich deshalb wieder öfter die Sonne blicken. Die Temperaturen liegen diese Woche zwischen 4 und 10 Grad. Nur in den Bergen kann es richtig frostig werden (minus 5 Grad) – perfekt für die Beschneiungsanlagen. Damit ist der Start in die Wintersaison gerettet.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen