Explosion auf Linzer Voest-Gelände

Ein Verletzter

 

Explosion auf Linzer Voest-Gelände

Ein Mitarbeiter der Firma Linde wurde am Mittwoch gegen 14.45 Uhr bei einer Explosion auf dem Gelände der voestalpine in Linz leicht verletzt. In einer Sauerstoffzerlegungsanlage der Firma Linde habe es eine sogenannte Zerknallung, eine kleine Explosion gegeben, berichtete Voest-Konzernsprecher Gerhard Kürner.

Die Anlage stehe an einem neuralgischen Punkt am Gelände und werde im Produktionsprozess der voestalpine gebraucht, sagte Kürner weiter. Deshalb wurde am Mittwoch mit Hochdruck an der Erforschung der Schadensursache und an der Behebung des Problems gearbeitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen