Fahndung nach bewaffnetem Räuber

Überfall in Favoriten

Fahndung nach bewaffnetem Räuber

Schon am 23. November des Vorjahres ereignete sich gegen 22.40 Uhr in Wien-Favoriten in der Erlachgasse ein Raub an einem 17-Jährigen, der zuvor am Bahnsteig der U1 angesprochen worden war.

Der unbekannte Täter, der mit einem Messer bewaffnet war, raubte dem Jugendlichen das Handy und ergriff die Flucht. Da der Räuber bisher noch nicht ermittelt werde konnte, wurden Lichtbilder aus der Videoauswertung am Bahnsteig veröffentlicht.

Polizei bittet um Hinweise

Der Täter soll etwa 16 Jahre alt sein und ist etwa 170 Zentimeter groß. Er ist schlank, hat schmale (vermutlich gezupfte) Augenbrauen und schmale Lippen. Er soll mit einem ausländischen Akzent - aber dennoch gut Deutsch - gesprochen haben.

Sachdienliche Hinweise zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des gesuchten Täters werden (auch anonym) an das LKA WIen, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57800 erbeten. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen