Fahrerflucht im Weinviertel

25-jähriger angefahren

© Thomas Leitner

Fahrerflucht im Weinviertel

Im Weinviertel hat ein Unbekannter mit seinem Auto am Montag einen 25-Jährigen angefahren und nachher Fahrerflucht begangen. Der junge Mann war kurz nach 17.00 Uhr mit seinem Pkw auf der B3 in Loimersdorf (Bezirk Gänserndorf) vor einem Haus stehen geblieben und aus dem Wagen gestiegen. Dabei wurden er und sein Auto von einem vorbeifahrenden Wagen gestreift. Der 25-Jährige wurde zu Boden gestoßen und blieb verletzt liegen, so die Sicherheitsdirektion am Dienstag. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei bittet um Hinweise

Der Lenker setzte seine Fahrt in Richtung Kopfstetten ohne anzuhalten fort. Erhebungen der Exekutive ergaben, dass es sich bei dem gesuchten Pkw um einen silbernen oder grauen "Peugeot 206" handeln dürfte. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Lassee unter der Telefonnummer 059133/3209 erbeten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen