Fall Oliver: Staatsanwaltschaft klagt Vater

Wegen Nötigung

© privat

Fall Oliver: Staatsanwaltschaft klagt Vater

Im "Fall Oliver" erhebt die Staatsanwaltschaft Graz nun Anklage gegen den dänischen Vater des fünfjährigen Buben wegen schwerer Nötigung sowie Freiheitsentziehung. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Graz am Donnerstag mit. Die Ladung an den Vater werde über Amts- und Rechtshilfe in Dänemark an den Vater zugestellt. "Wir gehen davon aus, dass er der Ladung auch Folge leistet", so der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Hansjörg  Bacher. Realistischerweise werde der Prozess nicht im Sommer stattfinden können, so Bacher.

 Die Staatsanwaltschaft Graz hatte am 4. Juli beim Landesgericht für Strafsachen im Ermittlungsverfahren wegen der Entführung des fünfjährigen Buben aus der Obhut der Mutter nach Dänemark Strafantrag gegen dessen dänischen Vater erhoben. Die entsprechenden Ermittlungen seien abgeschlossen, so Bacher, nun werde die Hauptverhandlung anzuberaumen sein, in Abwesenheit des Angeklagten könne nicht verhandelt werden. Wenn der Vater der Vorladung nicht Folge leistet, könne auch wieder ein Europäischer Haftbefehl überlegt werden, so Bacher. Dieser war Mitte Juni vom Oberlandesgericht aufgehoben worden, da keine Fluchtgefahr des Vaters bestehe, da dieser in Dänemark sozial integriert sei.

   Nicht beendet seien die Ermittlungen hingegen im Falle jenes unbekannten Komplizen, der die Mutter von Oliver festgehalten hatte, als der von der Mutter getrenntlebende Vater am 3. April das Kind vor einem Kindergarten in Graz an sich gebracht, in ein Auto geschafft und nach Dänemark gebracht hatte. Über die Identität des Helfers hatte der Vater gegenüber den dänischen Behörden keine Angaben gemacht.

   Die Rechtsanwältin der Mutter, hatte nach dem Vorfall einen Antrag auf Rückführung des Kleinen gestellt. Kern des Konflikts sind zwei sich widersprechende Gerichtsentscheide: In Dänemark wurde dem Vater die Obsorge zugesprochen, und zwar im Vorjahr, in Österreich der Mutter. Der Vater beruft sich naturgemäß auf den dänischen Rechtsspruch.

Diashow Oliver (5) von eigenem Vater entführt
Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Der fünfjährige Oliver wurde vor den Augen seiner Mutter entführt.

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Die Grazerin, die mit dem Kindsvater in Dänemark zusammenlebte, aber nicht mit ihm verheiratet war, entschloss sich nach der Trennung 2010, mit dem Buben nach Österreich zurückzukehren.

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Zu diesem Zeitpunkt hatte sie die alleinige Obsorge, der Vater ein Besuchsrecht.

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Das Mietauto des Vaters wurde in der Nacht auf Mittwoch gefunden.

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Die Grazerin wollte ihren Buben zum Kindergarten in Graz-Eggenberg bringen, als ihr Ex-Mann auftauchte.

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Kidnapper flüchtet mit Sohn nach Dänemark

Er habe ihr gemeinsam mit einem Begleiter den Buben "aus der Hand gerissen".

1 / 8
  Diashow

 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
All-Felix teilt gegen Armin Wolf aus
Klein-Krieg auf Twitter All-Felix teilt gegen Armin Wolf aus
Felix Baumgartner teilt auf Facebook ordentlich gegen den ORF aus. 1
17-Jährige in Linzer Park vergewaltigt
Oberösterreich 17-Jährige in Linzer Park vergewaltigt
Der Täter sprach sie vor einem Lokal an und begleitete sie am Heimweg. 2
Mann stirbt beim Versuch, Sohn an Suizid zu hindern
Familiendrama in OÖ Mann stirbt beim Versuch, Sohn an Suizid zu hindern
Der genaue Hergang war am Sonntag aber noch Gegenstand von Ermittlungen. 3
Bombendrohung gegen Merkur-Markt in Stockerau
Evakuierung Bombendrohung gegen Merkur-Markt in Stockerau
150 Menschen mussten evakuiert werden - eine Schutzzone wurde aufgezogen. 4
Drei Festnahmen nach Rauferei am Praterstern
Wien Drei Festnahmen nach Rauferei am Praterstern
Ein 18-Jähriger bekam den Griff eiens Schweizermessers auf den Kopf. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
SPÖ Richtungsstreit Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
Bundeskanzler Werner Faymann gibt sich in der Diskussion um die Führung in der SPÖ weiter nicht geschlagen.
Schwere Waldbrände in Kanada
Kanada Schwere Waldbrände in Kanada
Die Brände wüten in der kanadischen Provinz Alberta, dem Herz der kanadischen Ölindustrie.
Trump siegt, Cruz wirft Handtuch
In Indiana Trump siegt, Cruz wirft Handtuch
Der Milliardär wird bei der US-Präsidentschaftswahl aller Voraussicht nach Kandidat der Republikaner. Bei den Demokraten dürfte Hillary Clinton trotz einer Niederlage in Indiana die Kandidatur ergattern.
Erneut Angriff auf Krankenhaus
In Aleppo Erneut Angriff auf Krankenhaus
Ungeachtet internationaler Friedensbemühungen eskalieren die Kämpfe in der syrischen Großstadt Aleppo.
News TV: Servus TV wird eingestellt & Leicester City
News TV News TV: Servus TV wird eingestellt & Leicester City
Themen: Servus TV wird eingestellt, Asylwerber droht mit Sprung vom Dach, Leicester City ist englischer Meister
Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Wirbel um Gebühr Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Finanzminister und Banker einigten sich bei Bankomat-Gipfel auf Prüfung der Gebühren.
Frau verklagt Starbucks auf 5 Mio. Dollar
Kaffeekette Frau verklagt Starbucks auf 5 Mio. Dollar
Der Konzern täusche die Verbraucher und bereite die Kaltgetränke mit zu viel Eis zu, so der Vorwurf.
Servus TV wird eingestellt
TV-Sender Servus TV wird eingestellt
Der Sender ist wirtschaftlich nicht mehr tragbar, erklärt das Unternehmen.
Wegen Dürre: Drohende Hungersnot in Simbabwe
Afrika Wegen Dürre: Drohende Hungersnot in Simbabwe
Wegen einer Dürre fehlt es in Simbabwe derzeit an Lebensmitteln.
Asylwerber droht von Dach zu springen
Flüchtlingsheim in Oberösterreich Asylwerber droht von Dach zu springen
Cobraeinsatz Montagvormittag in Wartberg ob der Aist. Ein Mann wollte vom Dach des Asylwerberheims springen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.