Sonderthema:
Falsche Polizisten stahlen Geld und Schmuck

Salzburg

Falsche Polizisten stahlen Geld und Schmuck

Drei Männer haben sich heute, Montag, vor einer Bewohnerin eines Mehrparteienhauses in Salzburg als Polizisten ausgegeben und der 37-jährigen Serbin bei einer vorgetäuschten Hausdurchsuchung Bargeld, Schmuck, Handy und noch andere Gegenstände gestohlen. Die Täter wiesen sich mit einem kleinen Schild aus, auf dem die Aufschrift "Polizei" zu lesen war.

Ermittlungen laufen
Das Trio hatte gegen 8.00 Uhr die unversperrte Wohnung im Stadtteil Gnigl betreten. Die Ermittlungen nach den bisher unbekannten Tätern laufen, informierte die Landespolizeidirektion Salzburg. Die Höhe des Schadens war vorerst nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen