Familien-Drama: Mutter tötet ihr Kind

Attersee

Familien-Drama: Mutter tötet ihr Kind

Eine Mutter soll am Samstag in Nußdorf am Attersee ihren neunjährigen Sohn erstochen haben und wollte sich laut Polizei anschließend das Leben nehmen. Die 38-Jährige überlebte schwer verletzt und wurde in ein Spital nach Salzburg geflogen. Das Landeskriminalamt (LKA) Oberösterreich ermittelt wegen Mordes und versuchten Selbstmordes.

Die Oma des Buben und Mutter der Tatverdächtigen hatte in einem Mehrfamilienhaus die Bluttat am Mittag entdeckt. Sie verständigte auch die Einsatzkräfte. Ihre Tochter war noch am Leben, für ihren Enkel kam aber jede Hilfe zu spät.

Noch für den Nachmittag wurde eine Obduktion anberaumt. Die Großmutter wird von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

Über die Hintergründe der vermutlichen Verzweiflungstat war am Samstagnachmittag noch nichts bekannt. Ein Abschiedsbrief wurde in der Wohnung nicht gefunden, erklärte LKA-Sprecher Gisbert Windischhofer. Weitere Erkenntnisse erhofft er sich durch die Einvernahmen von Bekannten und Verwandten der Frau. Sie lebte von dem Vater ihres Sohnes getrennt und hatte mit ihm auch keine weiteren Kinder.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten