Felsbrocken stürzen auf Tauernautobahn

Fahrbahnsperre

© APA

Felsbrocken stürzen auf Tauernautobahn

Mehrere Felsbrocken sind am Mittwochabend im Bereich des Ofenauer Tunnels im Gemeindegebiet von Golling (Tennengau) auf die Tauernautobahn (A10) gestürzt. Ein Auto einer 24-jährigen Wienerin, die Richtung Salzburg unterwegs war, wurde beschädigt, meldete die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Die Richtungsfahrbahn Salzburg wurde gesperrt, der Verkehr über den Pass Lueg umgeleitet. Nach der Überprüfung der Abbruchstellen durch Fachleute wurde die Sperre noch am Abend aufgehoben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen