Flüchtling überfiel mit Messer seinen Betreuer

Raub beim Prater

Flüchtling überfiel mit Messer seinen Betreuer

Der Afghane (19) war mit einem Messer bewaffnet in der Venediger Au in Leopoldstadt unterwegs, als er auf einen 26-Jährigen traf. Er schlug den Mann nieder und raubte ihm sein Geld. Schon am nächsten Tag konnte der Bursch am Praterstern festgenommen werden.

Kein Unbekannter
Denn das Opfer (übrigens auch ein Afghane) arbeitet als Freiwilliger im Ferry-Dusika-Stadion, wo er Flüchtlinge betreut, unter anderem auch den 19-Jährigen. Daher kannte er auch den Namen des Burschen, der auch für die Beamten kein Unbekannter war – sein Foto hing bereits im Wachzimmer. Der Bursche hatte schon mehrere Coups auf dem Kerbholz.

VIDEO: In der Nähe des Tatorts am Praterstern wurde am Samstag Pfefferspray verteilt.

Video zum Thema Identitäre verteilen Pfefferspray
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen