Sonderthema:
Flüchtlings-Teenie sticht Kontrahenten nieder

Stockerau

Flüchtlings-Teenie sticht Kontrahenten nieder

In einer Flüchtlingsunterkunft in Stockerau (Bezirk Korneuburg) ist es am Wochenende zu einer Messerattacke gekommen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ waren zwei Jugendliche aneinandergeraten.

Während eines Streits soll ein 16-Jähriger zu einem Jausenmesser gegriffen und seinem Kontrahenten (17) mehrere Schnitte an beiden Unterarmen zugefügt haben. Das Opfer wurde im Landesklinikum Korneuburg ambulant behandelt. Der Beschuldigte wurde laut Polizei festgenommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen