Flüchtlingskinder bekommen eigene Klassen

Zuwandererklassen

Flüchtlingskinder bekommen eigene Klassen

In Österreich befinden sich derzeit rund 10.000 Flüchtlingskinder an unseren Schulen, allein 2.000 davon in Wien. Seit Jänner gibt es nun eigene Klassen für Flüchtlinge, die meist als Mehrstufenklassen geführt werden.

Eigens ausgebildete Lehrer
Die Flüchtlingskinder werden von Förderlehrern und Lehrern, die mit Arabisch vertraut sind, unterrichtet. Sie lernen über den Alltag in Österreich, einfache Sätze, das Alphabet und mathematische Grundkenntnisse.

Keine Ausgrenzung
Für die Zukunft sei allerdings ein gemeinsamer Unterricht mit den anderen Klassen geplant - um die Integration zu fördern. Die Lehrergewerkschaft forderte vergangene Woche 1.000 weitere Fachkräfte, um die erhöhten Schülerzahlen abzudecken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten