Frau aus NÖ starb während Autofahrt

Unfall verursacht

© ÖSTERREICH/ Schwarzl

Frau aus NÖ starb während Autofahrt

Eine 53-jährige Frau ist am Freitagabend während einer Fahrt in ihrem Pkw in Zaina (Bezirk Korneuburg) gestorben. Dadurch kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Frau dürfte gegen 22.30 Uhr am Fahrersitz zusammengesackt sein, danach stieß das Auto mit geringer Geschwindigkeit gegen den stehenden Pkw einer 59-Jährigen und schob ihn vorwärts. Nach etwa 25 Meter kamen beide Autos zum Stehen.

Die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod der Frau feststellen, sie erlag einem Herzkreislaufstillstand. Die 59-Jährige und zwei weitere Insassen blieben unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen