Frau stürzt vor Augen ihres Mannes ab

Tot geborgen

Frau stürzt vor Augen ihres Mannes ab

Eine rüstige 74-jährige Alpinistin ist am Donnerstag vor den Augen ihres 80-jährigen Ehemannes im steilen Gelände nahe der obersteirischen Planneralm abgestürzt und hat dabei schwerste Verletzungen erlitten. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Frau nur noch tot bergen, hieß es seitens der Polizei.

Stock fuhr plötzlich zusammen
Das Paar aus St. Marein im Mürztal (Bezirk Bruck/Mur) war gemeinsam für eine Bergtour nach Oberwölz (Bezirk Murau) gefahren. Dort stiegen sie gegen 8.00 Uhr auf zur Schoberspitze (2.423 Meter Seehöhe). Nachdem sie den Gipfel gegen 11.00 Uhr erreicht hatten, machten sich die beiden Pensionisten wieder auf den Weg ins Tal.

Kurz nach Mittag mussten die beiden eine Felsrippe überqueren und als die 74-Jährige mit ihrem Teleskopstock wieder auf den Steig Halt suchte, fuhr plötzlich der Stock in sich zusammen. Die Frau verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 150 Meter im steilen Felsgelände ab. Laut Polizei erlitt die Obersteirerin tödliche Kopfverletzungen und dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen