Ein Toter und vier Verletzte

Frontal-Crash

© Schwarzl

Ein Toter und vier Verletzte

Drei schwere Motorradunfälle forderten am Wochenende ein Todesopfer und mehrere Verletzte. Zwischen Berwang und Namlos kollidierten am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer aus der Schweiz und ein Biker aus Deutschland. Für einen Lenker kam jede Hilfe zu später. Er starb noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Die Beamten waren bis in die Abendstunden mit den Ermittlungen beschäftigt.

Verletzt

Am Samstag geriet ein Niederländer (56) auf der Fernpass Straße bei Breitenwang zu weit in die Fahrbahnmitte. Er lenkte nach rechts, touchierte mit dem Motorrad einen Straßenleitpflock und geriet über den Fahrbahnrand hinaus. Der Lenker stürzte sieben Meter tief über eine Böschung und wurde schwer verletzt.

Crash

Ein Deutscher (48) fuhr in Angerberg zu weit links. Im selben Moment bog ein Traktorfahrer um die Kurve. Der 48-Jährige verlor mit seinem Motorrad die Bodenhaftung, rutschte gegen den Reifen des Traktors und landete schließlich im Graben. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen