Frontal-Crash forderte drei Verletzte

Niederösterreich

Frontal-Crash forderte drei Verletzte

Ein Pkw-Zusammenstoß hat am Samstagnachmittag in St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) drei teils Schwerverletzte gefordert. Eine 73-jährige Wienerin war in Richtung Scheiblingstein unterwegs gewesen, als sie laut NÖ Polizei aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal gegen den Wagen eines 47-Jährigen aus dem Bezirk Tulln prallte.

Die Beifahrerin (54) des Lenkers wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Wien-Meidling geflogen werden. Die 73-Jährige wurde mit dem Notarztwagen ins Wilhelminenspital gebracht, der 47-Jährige ins Landesklinikum Tulln eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen