Frontalcrash fordert ein Todesopfer

Bei Korneuburg

© FF Korneuburg

Frontalcrash fordert ein Todesopfer

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw auf der B6 nahe Korneuburg ist am Mittwochnachmittag ein 71 Jahre alter Pkw-Lenker ums Leben gekommen. Seine gleichaltrige Ehefrau und Beifahrerin wurde vom Notarzthubschrauber "Christophorus 9" mit Verletzungen ins Landesklinikum Krems geflogen.

Laut Polizei war das Paar im Gemeindegebiet von Leobendorf unterwegs, als der Mann mit dem Auto auf das rechte Straßenbankett und in der Folge auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kam es zur Frontalkollision mit einem Lkw, die trotz Notbremsung und Auslenkens des 50-jährigen Chauffeurs nicht zu verhindern war. Mitglieder der FF Leobendorf, Tresdorf und Korneuburg mussten die beiden eingeklemmten Pkw-Insassen mittels Bergeschere befreien. Während die Frau mit Verletzungen überlebte, kam für den 71-Jährigen jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen