Sonderthema:
Frühlingswetter mitten im Advent

12 Grad!

Frühlingswetter mitten im Advent

Die Chancen auf weiße Weihnachten stehen äußerst schlecht. Eine Woche vor dem Heiligen Abend klettert das Thermometer auf über 10 Grad. Ein wolkenloser Himmel und viel Sonnenschein heizen uns in den nächsten Tagen richtig ein. Der Glühwein am Christkindlmarkt muss bei frühlingshaften Temperaturen getrunken werden - von Winter keine Spur!

prognose_wetter.jpg © AP

Montag
Vor allem am Bodensee, im Oberösterreichischen Zentralraum und in den Beckenlagen und im Süden halten sich Nebel- und Hochnebelfelder den ganzen Tag über zäh. Gebietsweiser Nebel am Alpenostrand weitet sich im Tagsverlauf sogar noch aus. Darüber und abseits der Nebelgebiete scheint die Sonne weitgehend ungestört. Der Wind bleibt schwach. Frühtemperaturen minus 8 bis 0 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Sonne 0 bis 9 Grad, noch milder wird es in einigen Mittelgebirgslagen.

Dienstag
Über den Niederungen und Becken sind Nebel und Hochnebel teils bis weit in den Tag hinein beständig. Verbreitet sonniges Wetter ist hingegen im Bergland und generell im Westen des Landes zu erwarten, hier lösen sich örtliche Frühnebelfelder meist rasch auf. Weiterhin meist schwach windig, um den Alpenostrand macht sich vorübergehend mäßiger Südostwind bemerkbar. Frühtemperaturen zwischen minus 6 und plus 1 Grad, tagsüber je nach Verteilung von Nebel und Sonne zwischen 1 und 8 Grad. Sehr mild ist es knapp oberhalb der Nebelzonen mit Werten bis zu 12 Grad in den Mittelgebirgslagen.

Mittwoch
Über den Niederungen des Ostens und Südostens bleiben Nebel und Hochnebel hartnäckig den ganzen Tag über bestehen. Auch weiter im Westen startet der Tag mit ein paar Nebelfeldern. Tagsüber ziehen jedoch von Westen her ein paar Wolken durch und lösen die Nebelfelder in Tallagen auf, sodass sich zeitweise die Sonne zeigt. Der Wind weht nur schwach aus Ost bis Südwest. Frühtemperaturen minus 7 bis plus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 1 bis 8 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag überwiegt der Sonnenschein. In einigen Tälern hält sich aber der Nebel hartnäckig. Tageshöchstwerte: minus 3 bis plus 7 Grad.

Freitag
Der Freitag verläuft teils sonnig, teils nebelig. Schneefallgrenze bei 600 bis 1100m. Die Temperaturen pendeln zwischen minus 1 bis plus 7 Grad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen