Fußgängerin lief gegen Straßenbahn

Wien

Fußgängerin lief gegen Straßenbahn

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist Dienstag früh eine etwa 50 Jahre alte Frau in Wien-Alsergrund schwer verletzt worden. Die Fußgängerin wollte gegen 8.30 Uhr die Währinger Straße auf Höhe der Schwarzspanierstraße überqueren und dürfte die herannahende Straßenbahn der Linie 37 übersehen haben. Obwohl der Fahrer noch bremste, konnte er den Unfall nicht verhindern, berichteten die Wiener Linien.

Die Frau wurde mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber, der vor der Votivkirche im Sigmund-Freud-Park gelandet war, mit Schädelverletzungen ins AKH geflogen. Die Straßenbahn-Linien 37, 38, 40, 41 und 42 wurden für etwa eine halbe Stunde kurzgeführt. Der Straßenbahnfahrer erhielt psychologische Betreuung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen