Ganze Familie dealte mit Potenz-Pillen

Fake-Viagra online

Ganze Familie dealte mit Potenz-Pillen

Er (54) ist Geschäftsführer eines Dienstleisters in Salzburg, sie (43) ist Porno-Darstellerin aus Thailand. Der Sohn (28) verdingte sich als Kameramann und im Versand für Erotikartikel. Die ganze Familie steht jetzt als mutmaßliche Mitglieder der internationalen Pillendienst-Bande vor Gericht in Salzburg. Gemeinsam mit einem Freund des Ehemannes sollen sie gefälschte Viagra, Cialis und Levitra in großem Stil über das Internet verkauft haben. Allein in Deutschland hat die Bande 20 Millionen Euro Schaden angerichtet.

Die drei Familienmitglieder wollen von den Plagiaten nichts gewusst haben. Der befreundete Angeklagte zeigte sich vor Gericht reumütig: „Ich habe einen Blödsinn gemacht“, sagte der 54-Jährige. Er wurde wegen Betrugs verurteilt, die Ehefrau des Geschäftsführers aus Thailand wurde freigesprochen. Vater und Sohn müssen als Hauptbeschuldigte erneut vor Gericht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen