Gasaustritt in Wohnhaus - Zwei Verletzte

Therme als Ursache

Gasaustritt in Wohnhaus - Zwei Verletzte

Nach einem Gasaustritt in einem Wohnhaus in Wiener Neustadt sind in der Nacht auf Samstag zwei Mieter (50) mit Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus transportiert worden. 16 Bewohner wurden evakuiert, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Sonntag. Ursache für den Gasaustritt dürfte eine defekte Therme gewesen sein.

Rettung, Feuerwehr und Polizei wurden gegen 22.30 Uhr zum Wohnhaus alarmiert. Im Gebäude wurden erhöhte CO-Werte gemessen. Eine Frau und ein Mann im Alter von 50 Jahren wurden nach der Erstversorgung in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen