Sex-Schiff soll nun gestoppt werden

Gegen Swinger am Bodensee

Sex-Schiff soll nun gestoppt werden

Am Bodensee hat es sich bald ausgesexelt: Zumindest wenn es nach örtlichen Lokalpolitikern aus Deutschland und der Schweiz geht. Die wollen jetzt die geplante Pornofahrt der MS Schwaben stoppen – ÖSTERREICH berichtete. 600 Swinger haben sich bereits für den 30. April zum frivolen Pärchen-Treff angemeldet. Doch jetzt reicht es vor allem dem Oberbürgermeister von Konstanz, Uli Burchardt. Er will die Sexpartys auf See verbieten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen