Gesuchter nach Unfall festgenommen

Per Haftbefehl

Gesuchter nach Unfall festgenommen

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Saalfelden (Pinzgau) einen per Haftbefehl gesuchten Tschechen festgenommen. Bei der Unfallaufnahme stelle sich heraus, dass der 24-jährige Beifahrer des Unfallverursachers von der Staatsanwaltschaft Linz wegen mehrerer Eigentumsdelikte gesucht wurde. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt in Puch-Urstein gebracht.

Motorrad übersehen
Bei dem Verkehrsunfall hatte ein 21-jähriger Autolenker aus Tschechien beim Abbiegen einen 55-jährigen Motorradfahrer aus Vorarlberg übersehen. Der Biker konnte nicht mehr abbremsen und stieß mit dem Pkw zusammen. Der Vorarlberger musste von der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht werden. Ein Alkotest ergab, dass keiner der Beteiligten alkoholisiert war. Allerdings überprüften die Beamten nach dem Unfall auch den Beifahrer des Tschechen und wurden fündig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen