Gießkannen-Attacke auf

Am Friedhof

Gießkannen-Attacke auf "Terroristen"

Irgendwie scheinen die Nerven immer mehr blank zu liegen. Auf einem Friedhof in Herzogenburg ging jetzt eine Einheimische mit einer gefüllten Gießkanne auf eine andere Frau los: „Du bist eine Terroristin“, schrie die Angreiferin und schlug zu.

Das Opfer ist die Türkin Zeynep E. (54), die, mit einem Schleier bekleidet, eine Abkürzung zum Einkaufen über den Friedhof nahm. Pötzlich wurde sie von der etwa 45-jährigen Österreicherin gestellt.

Der Sohn der türkischen Frau, Ömer E., kam wenig später zu dem Vorfall dazu: „Sie hat uns als Terroristen beschimpft und zunächst mir einen Faustschlag auf die Brust verpasst. Dann füllte sie ihre Gießkanne mit Wasser voll und schlug damit auf meine Mutter ein“, sagte der 23-Jährige zu ÖSTERREICH. Er rief die ­Polizei.

Das Opfer konnte den Angriff in letzter Sekunde größtenteils abwehren, verletzte sich aber am Handgelenk und musste sich im Klinikum St. Pölten behandeln lassen. Gegen die Österreicherin wird ermittelt.

Video zum Thema Wegen Schleier: Türkin mit Gießkanne attackiert
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen