Grazer nach 40 Jahren ohne Führerschein erwischt

Anzeige

Grazer nach 40 Jahren ohne Führerschein erwischt

Nach 40 Lenk-Jahren ist ein 58-jähriger Grazer ohne Führerschein am Sonntag aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann war betrunken und mit einem nicht zugelassenen Auto unterwegs. Außerdem hatte er kein Vignette. Er wurde angezeigt, teilte die Polizei am Montag mit.

Eine Streife hatte den Grazer gegen 20.00 Uhr auf der Südautobahn (A2) bei Laßnitzhöhe (Bezirk Graz-Umgebung) angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Lenker leicht alkoholisiert war und mit dem Wagen eigentlich gar nicht hätte fahren dürfen. Die Kennzeichen waren die eines anderen Fahrzeugs. Sie wurden ihm abgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen