Grazer soll Ex-Frau vergewaltigt haben

Schlimmer Verdacht

Grazer soll Ex-Frau vergewaltigt haben

Wegen der angeblichen Vergewaltigung seiner 43-jährigen geschiedenen Frau wurde am Mittwochabend ein 44-jähriger türkischer Staatsbürger in Graz festgenommen. Nach Angaben der Frau war sie von ihrem "Ex" in ihrer Wohnung mit dem Messer bedroht worden.

Die 43-Jährige hat Anzeige erstattet. Wie sie sagte, sei sie von ihrem Ex-Mann am Mittwoch gegen 22.00 Uhr in ihrer Wohnung in Graz-Lend vergewaltigt worden. Der 44-Jährige habe ihr mit einem Messer mit dem Umbringen gedroht, wenn sie sich wehren sollte. Der Beschuldigte wurde festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten