Sonderthema:
Grazer von Unbekanntem in Kehle gestochen

Im Vorbeigehen

Grazer von Unbekanntem in Kehle gestochen

Ohne ersichtlichen Grund ist am Wochenende ein 34-Jähriger in Graz von einem vorbeigehenden Mann mit einem spitzen Gegenstand attackiert und verletzt worden. Der 28-jährige Begleiter des Opfers alarmierte die Einsatzkräfte, aber vom Täter fehlt bisher jede Spur. Ein Zeitungsausträger und zwei weitere Männer waren in der Nähe und könnten Hinweise geben. Sie sollen sich bei der Polizei melden.

   Die beiden Männer gingen am Sonntag kurz vor 4.30 Uhr in der Schönaugasse in Richtung Süden. Bei der Kreuzung mit der Steyrergasse kam ihnen ein Unbekannter entgegen. Als sie auf gleicher Höhe waren, attackierte der Mann den 34-jährigen Grazer und stach im Bereich des Kehlkopfes zu. Das Opfer erlitt dabei eine etwa vier Zentimeter lange und einen Zentimeter tiefe Verletzung. Der Angreifer flüchtete über die Brockmanngasse in Richtung Augarten.

   Während der 34-Jährige im LKH Graz ambulant behandelt wurde, suchte die Polizei nach dem 30 bis 40 Jahre alten Täter. Er trug unter anderem eine schwarze Jacke, ein rotes T-Shirt und hatte einen Drei-Tage-Bart. Seine Haare sind kurz und schwarz. Laut dem Opfer und seinem Begleiter hatte der Mann südländisches Aussehen. Helfen könnten auch ein Zeitungsausträger, der kurz davor mit einem Fahrrad vorbeigefahren war, sowie zwei Männer, die am gegenüberliegenden Gehsteig unterwegs waren. Sie werden ersucht, sich beim Stadtpolizeikommando Graz, Kriminalreferat-Journaldienst, unter 059 133/65 3333 zu melden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen