Happy End für Christoph (8)

Diabetes-Drama

Happy End für Christoph (8)

Dass er mit der Spenden-Aktion für seinen an Diabetes Typ 1 erkrankten Sohn Christoph (8) eine regelrechte Lawine der Hilfsbereitschaft auslöst, daran hätte Josef Leber nie gedacht: „Es ist unglaublich, wie viele Menschen wir erreichen konnten! Zudem sind wir zuversichtlich, die 25.000-Euro-Marke zu knacken und Christophs Traum von einem Diabeteshund zu erfüllen“, sagt der Oberstabswachtmeister, der erfolgreich in ÖSTERREICH für seinen kranken Buben gekämpft hat.

Herz

Wie berichtet, hatte sein Aufruf sogar Bundeswehr-Kollegen aus Deutschland und dem Libanon mobilisiert. Aber auch im steirischen Straß, wo die Familie lebt, zeigt die Gemeinde, welch großes Herz Menschen in schwierigen Situationen aufbringen können.

Spenden

Der ÖRV Spielfeld veranstaltet am 15. Juli am örtlichen Sportplatz die WM-Endqualifikation im Hundesport. Dort werden für den Herzenswunsch von Christoph, ein spezieller Diabeteshund, der Über- und Unterzuckerung erkennt und im Notfall hilft, Spenden gesammelt. Dieser vom Animal Trainingscenter ausgebildete Hund kostet jedoch 25.000 Euro, weshalb Josef Leber auch ein Spendenkonto einrichtete: Unter Diabeteshund für Christoph mit dem IBAN AT21 2081 5000 2652 5378 kann jeder, der dem Achtjährigen helfen will, spenden. Der Restbetrag wird dem Murfelder Adventlauf gewidmet, um auch anderen Kindern zu helfen.

Tanja Kristen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen