Das sind die heißesten Orte Österreichs

38 Grad

Das sind die heißesten Orte Österreichs

Im Großteil Österreichs bleibt es vorerst ungewöhnlich heiß. In einzelnen Bundesländern sind weitere neue Höchstwerte für das erste Juni-Drittel möglich, besonders in der Osthälfte Österreichs. Wien wird jetzt Europas Hotspot was die Temperaturen betrifft.

30 Grad bereits am Vormittag:
Drei Orte haben am Dienstagvormittag um 10 Uhr bereits die 30-Grad-Marke geknackt. Zwerndorf, Hohenau und Pottschach (alle in Niederösterreich) beweisen wie heiß es im Osten heute wird. Auch in der Wiener Innenstadt schwitzte man zu dieser Zeit bereits bei 29,1 Grad. Bei rund 34 Grad im Schatten glühte dort der Asphalt am Pfingstmontag. Heute werden es noch einmal drei bis vier Grad mehr.

Hitzepole im Osten:
Speziell im östlichen Flachland heizt sich die Luft ordentlich auf. 36 Grad werden in Niederösterreich erwartet, 37 Grad im Nordburgenland und in Wien. Mittlerweile "steht die Luft bereits wieder" in den inneren Bezirken, was vielen schlaflose Nächte beschert. Bis Mittwoch wird Wien allerdings weiter glühen, am Donnerstag bereiten heftige Gewitter der Hitzewelle dann ein Ende.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen