Hochwasser-Alarm auch am Feiertag

Donnerstag

Hochwasser-Alarm auch am Feiertag

Seiten: 12

Für weite Teile Österreichs galten am Feiertag Unwetter-Warnungen. Teilweise gab es bis in die frühen Abendstunden Regenschauern und Niederschlagsmengen von etwa einem halben Liter pro Quadratmeter. Im Laufe des Tages ließen die Unwetter aber allmählich nach und konzentrieren sich auf den Alpenraum.

Prognose für Freitag
An der Alpennordseite kommt es noch häufig zu Regen- und Schneefällen. Die Schneefallgrenze fällt im Osten auf rund 1.400 Meter, im Westen liegt sie bei etwa 1.700 Meter. Untertags regnet es am Freitag weniger und es gibt auch trockene Phasen, trotzdem haben die Meteorologen bis Samstag eine Wetterwarung ausgerufen.

Im restlichen Österreich ist der Himmel wechselnd bewölkt. Am Nachmittag klart es etwas auf und man kann mit einigen Sonnenstunden rechnen. Einzelne Regenschauer sind aber dennoch zu erwarten. Im Osten weht der Wind teils lebhaft, die Tageshöchsttemperaturen liegen 15 bis 21 Grad.

Nächste Seite: Der Unwetterticker vom Feiertag zum Nachlesen.

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten