Sonderthema:
Hohe Wand muss evakuiert werden

Dramatische Situation

Hohe Wand muss evakuiert werden

Bei jedem Einsatz riskieren die Rettungskräfte derzeit ihr Leben! Von allen Seiten knicken Bäume ein und stürzen auf die Straße. Die Zufahrt wurde behördlich gesperrt, nur mehr Einsatzfahrzeuge dürfen rauf. Sämtliche Bewohner der Hohen Wand werden aufgesucht, ihre Häuser zu verlassen.

Diashow Eisbruch auf der Hohen Wand

Evakuierung auf der Hohen Wand

Die Zufahrt ist nicht mehr möglich

So vereist sind Strommasten

Einige Bewohner flüchteten freiweillig

Die Einsatzkräfte sind vor Ort

1 / 5

Es besteht Lebensgefahr!
Binnen Stunden hat sich das Wohngebiet im Bezirk Wiener Neustadt in eine Eishölle verwandelt. Bäume brechen wie Zündhölzer ab, weil sie der enormen Eislast nicht mehr standhalten. Sie begraben alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Viele Bewohner haben ihre Häuser deshalb schon freiwillig verlassen. Andere ließen sich nicht überreden. Eine ältere Frau musste für den Krankenhausbesuch evakuiert werden. In der Gemeinde selbst wurde währenddessen ein Krisenstab eingerichtet, denn eine Entspannung ist nicht in Sicht. Das Wetter bleibt so eisig wie es ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen