Horror: 18-jährige Frau verbrennt in eigenem Auto

OÖ: Sie hatte keine Chance

Horror: 18-jährige Frau verbrennt in eigenem Auto

Ein tragischer Unfall schockt derzeit ganz Rohrbach. Eine 18-Jährige Oberösterreicherin stirbt auf grauenhafte Art und Weise während eines Autounfalls. Gegen halb 9 begab sich die junge Frau auf glatten Verhältnissen in ihre Arbeit, doch dort kam sie nie an.

Verbrannt Auto © FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR © FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR Hier musste die 18-Jährige sterben.

Aus bisher noch nicht erklärbarer Ursache kommt sie plötzlich von der Fahrbahn ab. Der Wagen rutscht auf die Gegenfahrbahn, schlittert gegen eine Leitplanke und prallt gegen das Auto einer Kellnerin (40). Was dann passiert kann man nur als blanken Horror bezeichnen. Beide Autos fangen plötzlich Feuer. Offenbar dürfte beim Crash ein Tank beschädigt worden sein. Die 40-Jährige hatte Glück, sie kann sich noch in letzter Sekunde aus dem Flammen-Inferno retten – die 19-Jährige hatte joch keine Chance. Sie verbrannte in eigenem Auto.

Der ganze Ort ist geschockt. Selbst die Einsatzkräfte mussten psychologisch Betreut werden. Viele kannten das Mädchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen