Horror-Crash: Frontalkollision endete tödlich

Steiermark

Horror-Crash: Frontalkollision endete tödlich

In der Obersteiermark hat sich am Sonntagnachmittag zwischen Eisenerz und Vordernberg (Bezirk Leoben) auf der Höhe Präbichl ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 65-Jährige Frau ist bei einer Frontalkollision auf der Eisenstraße (B 115) ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt ins Spital Leoben gebracht.

Die Rettungskräfte wurden gegen 15.00 Uhr über den Frontalzusammenstoß informiert. Laut ersten Informationen dürfte die 65-Jährige Pkw-Lenkerin aus der Obersteiermark aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur geraten sein. Sie prallte mit ihrem Fahrzeug seitlich in das entgegenkommende Fahrzeug einer 70 Jahre alten Obersteirerin. Beide Frauen saßen alleine in ihren Autos.

Für die 65-Jährige kam nach dem Aufprall jede Hilfe zu spät. Sie konnte zwar zunächst reanimiert werden, erlag aber kurze Zeit später noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die zweite Beteiligte wurde von der Rettung mit Verletzungen ins LKH Hochsteiermark in Leoben eingeliefert. Die Eisenstraße war während der Bergungsarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt und wurde gegen 17.15 wieder freigegeben.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen