Sonderthema:
IS-Chef Treue geschworen

Linzer Doppelmord

IS-Chef Treue geschworen

Nach dem Mord an dem Ehepaar Siegfried und Hildegard Sch. ist weiter ungewiss, wie sehr der in U-Haft befindliche Verdächtige ­Mohamed H. (für den die Unschuldsvermutung gilt) mit dem Islamischen Staat „verbunden“ ist.

Wie ÖSTERREICH aus gut informierter Quelle bestätigt bekam, erhärtet sich der Verdacht eines IS-Hintergrunds – das zeigt die Auswertung der Datenträger von Mohamed H. So soll er auf sozialen Medien IS-Chef al-Baghdadi die Treuer geschworen und IS-Gräueltatetn verherrlicht haben.

Doch war auch die Bluttat an den Eltern eines FP-nahen Landesbeamten am 30. Juni das bewusste Attentat eines IS-Kämpfers oder ist der 54-Jährige, der sich selbst stellte, nur ein psychisch verwirrter Einzeltäter?

Diese Frage muss die renommierte Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner, die schon den Inzest-Vater Josef Fritzl durchleuchtete und die in diesem Fall eingeschaltet wurde, beantworten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen