Illegal: 15

Linz

Illegal: 15 "Massagesalons" boten zu viel

15 illegale Bordelle, die zumeist als Massagesalons getarnt waren, sind innerhalb eines Jahres in Linz geschlossen worden. Das teilte der zuständige Stadtrat Detlef Wimmer (FPÖ) am Dienstag in einer Presseaussendung mit. Seit Inkrafttreten des oö. Sexualdienstleistungsgesetzes im September 2012 gelten verschärfte Bestimmungen, deren Einhaltung das Bezirksverwaltungsamt kontrolliert.

"Illegale Bordelle sind für Betreiber und Kunden ein Gesundheitsrisiko - oft werden Menschen ausgebeutet bis hin zum Strafbestand des Menschenhandels", erklärte Wimmer. Die Kontrollschwerpunkte würden daher fortgesetzt, gleichzeitig arbeite man an optimalen rechtlichen und personellen Rahmenbedingungen. Für kommendes Jahr sei eine Evaluierung des Gesetzes geplant, so der Stadtrat.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen