Sonderthema:
Im Eis eingebrochen: Opa rettet Enkel

Tirol

Im Eis eingebrochen: Opa rettet Enkel

Dramatische Rettungsaktion am Thiersee (Bezirk kufstein) am Freitagnachmittag: Beim Eislaufen ist ein Einheimischer (58) mit seinem Enkel (3) eingebrochen, als die beiden einen Bereich mit einer sehr dünnen Eisdecke nahe des Ufers überquerten.

Geistesgegenwärtig schnappte der 58-Jährige das Kind und hielt es mit den Händen über dem eiskalten Wasser. Bekannte des Mannes, die am Ufer standen, holten eine Rodel und eine Leiter. Sie konnten die beiden bergen.

Opa und Enkel wurden mit Unterkühlungen in das Krankenhaus Kufstein gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen