Pensionist 'musste mal': Ausgeraubt!

In Wien 10

Pensionist 'musste mal': Ausgeraubt!

Teuer zu stehen kam einen 69-Jährigen Wiener sein "kleines Geschäft": Als er heute Früh am Reumannplatz in die Büsche trat, wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen. Der oder die unbekannten Täter rissen dem Pensionisten die Geldbörse aus der Gesäßtasche und verschwanden in der Dunkelheit. Das Opfer meldete sich erst zwei Stunden später bei der Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen