In Zagreb

Fischler will Sanader im Knast besuchen

Der ehemalige VP-Politiker und frühere EU-Agrarkommissar Franz Fischler will den kroatischen Ex-Premier Ivo Sanader im Gefängnis in Zagreb besuchen. Wie die Zeitung "Vjesnik" am Samstag berichtete, hatte Fischler über Sanaders Anwälte in Wien und Zagreb um den Besuch angesucht, da Sanader ein Freund von ihm sei. Laut Sanaders Zagreber Anwalt Cedo Prodanovic dürfte Fischler Sanader schon am Montag im Gefängnis Remetinec besuchen.

Fischler beriet kroatische Regierung
Darüber entscheiden sowohl der Untersuchungsrichter wie auch Sanader selbst. Hindernisse dürfte es keine geben, so Prodanovic, denn Fischler ist in keiner der Affären, die Sanader zur Last gelegt werden, Zeuge. Fischler war bis vor einem Jahr Berater der kroatischen Regierung in Agrarfragen, doch der Vertrag wurde aufgelöst, nachdem Fischler seinen Freund in Alpbach vehement vor neugierigen Journalisten geschützt hatte. Der Auftritt am Forum Alpbach war Sanaders erster öffentlicher Auftritt seit seinem Rücktritt.

Sanader war im Juli 2009 wegen damals unbekannten Gründen zurückgetreten. Im Dezember 2010 wurde seine parlamentarische Immunität aufgehoben, weil die kroatische Staatsanwaltschaft in mindestens vier Fällen gegen ihn ermittelte. Er setzte sich ab, wurde aber einen Tag später auf der Tauernautobahn in Österreich verhaftet und war bis Juli 2011 in Salzburg in Auslieferungshaft. Ihm wird Amtsmissbrauch, Bildung einer kriminellen Vereinigung, gewerbsmäßiger Betrug und in Österreich Geldwäsche vorgeworfen. Sanader bestritt bisher alle Vorwürfe. In Kroatien wurde mittlerweile die erste Anklage wegen Kriegsgewinnlertum gegen ihn erhoben. Er soll in den Kriegsjahren 1994 und 1995 von einem Hypo-Kredit, der für das kroatische Außenministerium gedacht war, Provisionen abgezweigt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen