Video zum Thema Studentin stirbt bei Wohnheim-Brand
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Feuer-Horror

Innsbruck: Eine Tote bei Brandinferno in Studentenheim

Der Brand in einem Studentenwohnheim im Innsbrucker Stadtteil Pradl hat am Samstag eine Tote und eine Schwerverletzte gefordert.

Das Feuer war gegen 11.15 Uhr im ersten Obergeschoß des Hauses in der Defreggerstraße ausgebrochen. Die Ursache war vorerst unklar.

Bei dem Brand iwurden drei Personen aus dem Stiegenhaus gerettet bzw. mit der Drehleiter geborgen. "Sie wurden leicht verletzt", sagte der Einsatzleiter der Innsbrucker Berufsfeuerwehr, Marcus Wimmer, der APA. Das Feuer war am frühen Nachmittag "unter Kontrolle", Brand aus konnte aber noch nicht gegeben werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Wohnung im ersten Obergeschoß bereits in Vollbrand. Im Innenhof schlugen die Flammen an der Fassade und den Holzbalkonen entlang bis in den vierten Stock, schilderte der Einsatzleiter.

 "Im Stiegenhaus fanden wir eine weibliche Person mit schweren Verbrennungen", so Wimmer. In der Wohnung selbst dann die leblose Frau. Was zu dem Feuer geführt hatte, war unklar. Die Erhebungen diesbezüglich übernahm das Landeskriminalamt (LKA).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten