Jeder trinkt 450 Krügerl im Jahr

Alkohol-Studie

Jeder trinkt 450 Krügerl im Jahr

„Fakt ist, dass der Alkoholkonsum hierzulande hoch und in der Mitte der Gesellschaft angesiedelt ist“, warnt Rudolf Bretschneider in der neuen GfK-Studie zum hiesigen Alkoholkonsum.

Ergebnis seiner Befragung (4.000 Personen über 15 Jahre): 200.000 Österreicher neigen zu Alkoholkonsum im Exzess. Nach Definition der Wissenschaftler gehören zu dieser Gruppe all jene, die mindestens zwei Mal pro Woche sechs Gläser Alkohol (z. B. ein Achterl Wein) oder mehr trinken. Die Studie zeigt aber auch: Sich regelmäßig zu betrinken, ist keineswegs ein Phänomen der Jugend.

„Durchschnittlich sind es drei Prozent in allen Altersgruppen, die wiederholt im genannten Ausmaß über die Stränge schlagen, die Älteren machen das aber eher im privaten Rahmen“, sagt Bretschneider.

Österreicher drittgrößte Schluckspechte Europas
Auch im europäischen Vergleich trinkt Österreich besonders viel: 11,2 Liter reiner Alkohol pro Kopf und Jahr. Das entspricht circa 450 Krügerl Bier. Nur die Litauer (12,7 Liter) und Esten (11,3) schauen noch tiefer ins Glas. Italiener hingegen trinken nur halb so viel (6,1).

Gegenmaßnahmen. Einbilden sollten wir uns darauf aber nichts: 8.000 Menschen sterben hierzulande jährlich an den Folgen des Alkoholkonsums. Der Studienautor fordert mehr Prävention und Betreuung für Suchtkranke.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen