Jetzt drohen Mega-Lawinen

Orkan Elon

Jetzt drohen Mega-Lawinen

Seit Silvester starben bereits sieben Menschen in den heimischen Bergen. Darunter zwei US-Ski-Talente in Sölden. Zuletzt kam ein Mitarbeiter (49) der Bergbahnen im Zillertal um, als er beim Messen des Schneeprofils verschüttet wurde.

Hohe Gefahr. Die Lawinengefahr bleibt nicht nur brisant, sie steigt noch. „Der vom Wind verfrachtete Schnee und der Temperaturanstieg sind dafür ausschlaggebend“, sagen die Meteorologen. Und sie prophezeien sogar frühlingshafte 20 Grad. Die Spitzenwerte werden dabei am Samstag erreicht werden.

Orkan. Vorher geht es dem Winter an den Kragen: Vom Atlantik zieht das Sturmtief Elon heran. Es drohen Windböen bis zu 100 km/h.

Intermezzo. Auf das Frühlings-Intermezzo und das Sturm-Szenario folgt dann nächste Woche wieder ein Kälteeinbruch.

>> Detailgenaue Wetter-Prognose für Ihre Region

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen