Jetzt ist der Schnee auch in Wien

Bis ins Flachland

Jetzt ist der Schnee auch in Wien

Endlich ist der Schnee auch in Wien angekommen. Erste Flocken konnte heute bereits am Abend in der Hauptstadt beobachtet werden. Es blieb aber vorerst bei einem kurzen Schneeregen, während andere Bundesländer mehr davon abbekamen. In der Nacht ist es in Wien stark bewölkt bei Temperaturen um 2 Grad. Der Wind weht aus NNW mit 16 km/h und es bleibt dicht bewölkt.

Heute Freitag gab es entlang der Alpennordseite sowie in Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und dem Burgenland zahlreiche dichte Wolken sowie Schneeschauer und Schneefall. Am meisten schneite es dabei im Nordstau der Alpen.

Hier schneit es:

In Wien konnte man die ersten Schneeflocken bereits in den Abendstunden beobachten. Es bleibt aber bei einem ersten Schneeregen. Derzeit ist es stark bewölkt bei Temperaturen um 2 Grad. Der Wind weht aus NNW mit 16 km/h. Der Bewölkungsgrad beträgt 76 %.

In Tirol fallen bereits dicke Flocken vom Himmel: Besonders in den Bezirken Schwaz, Innsbruck-Land und Kufstein schneit es bereits seit den Morgenstunden.

In Vorarlberg bekommt heute besonders die Nordhälfte Schnee ab. Es schneit zumeist leicht vom Bregenzerwald bis zum Arlberg.

Auch in Salzburg schneit es ab und zu ein wenig, wobei es zwischen Lofer und Abtenau die meisten Flöckchen herabfallen.

In Kärnten ist vor allem die Tauernregion begünstigt, im Rest des Bundeslandes bleibt eh heute niederschlagsfrei.

Axam © bergfex.at
Aktuelles Webcam-Bild aus Axams (Innsbruck-Land), © bergfex.at

In der heute stürmischen Steiermark stauen sich vom Ausseerland und Ennstal bis in den Mariazeller Raum dichte Wolken und es schneit.

In Oberösterreich beschränken sich die Schneeschauer heute auf das Bergland und das südliche Innviertel.

Auch in Niederösterreich gibt es leichte regionale Schneeschauer, besonders an der Alpennordseite und im Mostviertel. Zudem bleibt es heute im ganzen Land frostig kühl.

Schneit es auch bei Ihnen? Schicken Sie uns Ihre aktuellen Schneefotos >>>


Vorschau: Das Wetter am Samstag

Am Samstag gibt es noch Restwolken im Bergland. In den nördlichen Staulagen können ein paar Schneeflocken fallen. Tagsüber scheint in weiten Teilen des Landes oft die Sonne. Lediglich im Westen verdichten sich die Wolken rasch wieder. Der Wind weht schwach bis mäßig und dreht tagsüber zusehends auf Ost bis Süd. In der Früh wird es bei minus zwölf bis minus ein Grad richtig kalt, die Tageshöchsttemperaturen erreichen auch nur minus drei bis plus zwei Grad.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen