Sonderthema:
Junger Mann bei Unfall schwerst verletzt

Bei Fischamend

© Reuters

Junger Mann bei Unfall schwerst verletzt

Drei Autos sind am Sonntag in den Mittagsstunden in einen schweren Verkehrsunfall zwischen Fischamend (Bezirk Wien-Umgebung) und Maria Ellend (Bezirk Bruck a.d. Leitha) verwickelt gewesen. Die B9 wurde gesperrt. Ein schwerst verletzter 18-Jähriger wurde von "Christophorus 9" ins SMZ-Ost nach Wien geflogen.

Aus dem Wrack befreit
Der junge Mann dürfte mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten sein, wo er zunächst einen anderen Wagen streifte und in der Folge einen weiteren frontal rammte. Die Lenker dieser Autos kamen mit leichten Blessuren davon. Sie wurden ins Landesklinikum Mödling gebracht. Der schwerst verletzte 18-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Wrack seines Fahrzeugs befreit werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen