Kälte bremst Bim und U-Bahn aus

Störungen

Kälte bremst Bim und U-Bahn aus

„Nicht schon wieder die U 4!“, ärgerte sich Mittwochvormittag ein Öffi-Fahrgast, der bereits am Dienstag die Störung der gleichen U-Bahnlinie hinnehmen musste. Wie berichtet, fuhr die U 4 am Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr wegen einer Weichenstörung zwischen Hütteldorf und Heiligenstadt nicht. Genau so war es auch am Mittwoch zwischen 9.15 und 11 Uhr. „Wir hofften, den Fehler behoben zu haben. Doch die Weichenheizung war defekt, sie fror quasi fest“, so ein Sprecher der Wiener Linien.

Straßenbahnen
Aber auch Trams bleiben wegen festgefrorener Weichen immer wieder liegen. Mittwoch ab 10 Uhr blieben auf einen Schlag gleich vier Linien (5, 33, 37, 38) in der Nußdorfer Straße, Ecke Alserbachstraße, wegen einer eingefrorenen Weiche hängen. Erst als eine halbe Stunde später der Störungstrupp mit heißem Wasserdampf das Problem lösen konnte, ging es weiter.

Schnellbahnen
Auch bei den Schnellbahnen läuft derzeit nicht immer alles rund. So gab’s am Mittwoch auch Probleme auf der Vorortlinie S 45.

Falschparker
Ein großes Problem für Autobusse und Straßenbahnen sind die vielen Falschparker, die wegen des Schnees die Bodenmarkierungen nicht sehen und Bims und Bussen den Weg versperren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen