Kärntner stürzte in Bach und ertrank

Bezirk Spittal

© Niesner

Kärntner stürzte in Bach und ertrank

Ein 36 Jahre alter Mann aus Berg im Drautal (Bezirk Spittal) in Kärnten ist am Montagabend in seinem Heimatort in einen Bach gestürzt und ertrunken. Er wurde erst am Dienstag von seinen Angehörigen gefunden, die die Gegend nach ihm abgesucht hatten. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus.

Der Mann dürfte beim Überqueren des sogenannten Berger Pfarrbachl über einen etwa zwei Meter hohen Wasserfall abgestürzt sein. Durch den Aufprall verlor er das Bewusstsein, kam mit dem Kopf unter Wasser zu liegen und ertrank.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen