Kärntnerin wegen Messerattacke festgenommen

Freund an Brust verletzt

Kärntnerin wegen Messerattacke festgenommen

Eine 29 Jahre alte Kärntnerin ist in der Nacht auf Donnerstag in ihrer Wohnung in Villach wegen Verdachts der Körperverletzung festgenommen worden. Ihr Lebensgefährte warf ihr vor, ihn im Zuge eines Streits mit einem Messer an der Brust verletzt zu haben. Die Frau sagte, der 33-Jährige habe sich selbst verletzt. Der betrunkene Mann wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

Wie schwer seine Verletzungen sind, war zunächst nicht klar. Die Polizei stellte die mutmaßliche Tatwaffe, ein Küchenmesser, sicher. Die 29-Jährige wird laut Polizei nach Abschluss der Erhebungen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen