Kein Altweibersommer in Sicht

Trüb und regnerisch

Kein Altweibersommer in Sicht

Der Sommer ist endgültig vorbei, aber ein goldener Herbst mit viel Sonne würde uns darüber hinweg trösten. Leider fehlt vom schönen Altweibersommer aber jede Spur. Auch in den nächsten Tagen bleibt es kalt, regnerisch und trüb - Sonne bleibt Mangelware.

Die tägliche Wetter-Show!

Video zum Thema Das Wetter am Vormittag: Regenschauer, im Süden Sonne

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Mittwoch
Inneralpin, im Osten und Süden lockern die Wolken zwischendurch auf. Meist überwiegt aber die starke Bewölkung und es regnet zeitweise, teils kräftig vorerst in Vorarlberg und teilweise am Alpennordrand. Die Schneefallgrenze steigt vorübergehend auf 2200 bis 2600m. Südlich des Alpenhauptkammes ist es bei nur einzelnen Regenschauern generell freundlicher und vor allem in Osttirol, Kärnten und der südlichen Steiermark scheint auch länger die Sonne. Der Wind weht tagsüber mäßig bis lebhaft aus West. Am Alpennordrand und in Vorarlberg sind vorübergehend auch kräftige Windböen dabei. Frühtemperaturen 5 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 13 bis 20 Grad. Am wärmsten ist es in Kärnten.

Donnerstag
Besonders am Vormittag und um die Mittagszeit gibt es an der Alpennordseite sowie im Norden und Osten einige Regenschauer. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1500 und 1900m, sie werden am Nachmittag seltener. Sonst scheint bei wechselnder Bewölkung immer wieder die Sonne. Viel Sonnenschein kann man im Süden erwarten. Der Wind weht schwach bis mäßig, entlang der Alpennordseite und im Osten auch vorübergehend lebhaft aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 7 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 13 bis 19 Grad.

Freitag
Zeitweise ziehen dichtere Wolkenfelder über das Land, besonders im Bergland und den Staugebieten gibt es auch einzelne Regenschauer. Überall ist aber zumindest zeitweise Sonnenschein zu erwarten, am längsten scheint die Sonne im Süden. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis Nordwest. Nach Frühtemperaturen zwischen 4 und 11 Grad werden tagsüber Werte zwischen 13 und 20 Grad erreicht, am wärmsten wird es im Süden.

Samstag
Am Samstag zeigt sich im Westen und Süden zeitweise die Sonne. Im Norden und Osten sehr wechselhaft. Von Nord nach Süd 13 bis 23 Grad.

Sonntag
Am Sonntag viel Sonne im Westen und Süden. Von Nord nach Süd 14 bis 22 Grad.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten