Sonderthema:
Kellerbrand im Kindergarten

Wien-Alsergrund

© APA

Kellerbrand im Kindergarten

Aufregung in einem Kindergarten in Wien-Alsergrund: Aus bisher unbekannter Ursache war Mittwoch früh in einem Kellerabteil des Hauses in der Gussenbauergasse ein Feuer ausgebrochen. Die Leiterin der Tagesstätte hatte bereits die Räumlichkeiten evakuieren lassen. Die Kinder wurden zwischenzeitlich vom Katastrophen-Zug der Rettung betreut, berichtete die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Kellerabteil gewaltsam geöffnet
Aus mehreren Kellerfenstern trat Rauch aus und das gesamte Stiegenhaus war stark verraucht. Der Brand konnte nach gewaltsamem Öffnen des Kellerabteiles gelöscht werden. Der Räumlichkeiten des Kindergartens wurden am Nachmittag wieder freigegeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen