Klein-LKW verunglückt - Kind verletzt

Mödling

Klein-LKW verunglückt - Kind verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Breitenfurt bei Wien ist am Mittwochnachmittag ein Kind verletzt worden. Die Fahrerkabine eines Klein-Lkws war bei einem Bremsmanöver nach vorne gekippt. Der 52-Jährige am Steuer verriss das Lenkrad, das Fahrzeug rammte in der Folge einen parkenden Pkw und eine Betonmauer. Der Siebenjährige war just zu diesem Zeitpunkt im Unfallbereich unterwegs.

Klein-LKW wurde zum Abbremsen gezwungen

Augenzeugen zufolge war der Lenker des Klein-Lkws wegen eines wendenden Fahrzeugs auf der Hauptstraße zum starken Abbremsen gezwungen, berichtete die Feuerwehr. Warum die Fahrerkabine dabei nach vorne kippte, blieb vorerst ungeklärt.

Kind mit Hubschrauber ins Spital gebracht
Der siebenjährige Junge kam leicht verletzt davon. Er wurde dennoch mit dem Notarzthubschrauber zur Untersuchung ins Landesklinikum Mödling geflogen. Auch der Lkw-Lenker wurde zur Nachkontrolle ins Krankenhaus transportiert. Sein Fahrzeug wurde für die weiteren polizeilichen Ermittlungen auf den Bauhof gebracht.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Auto landet bei Crash auf dem Dach

Video zum Thema Auto landet bei Crash auf dem Dach

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

button_neue_videos.png

Diashow Zweiter Tag im Prozess gegen Arsen-Witwe

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

Zweiter Prozesstag: Heute sagt Familie aus.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen