Kleinbus über Böschung abgestürzt

Tirol

Kleinbus über Böschung abgestürzt

Ein Kleinbus ist am Sonntag gegen Mittag auf der Brennerstraße (B 182) im Gemeindegebiet von Schönberg (Bezirk Innsbruck-Land) über eine Böschung abgestürzt. Das Fahrzeug war wegen Problemen mit der Bremse über den rechten Fahrbahnrand hinaus geraten, berichtete die Polizei. Der Wagen überschlug sich dreimal, bis er schließlich auf den Rädern stehen blieb.

Brennerstraße gesperrt

Der 36-jährige Lenker aus Deutschland und sein Mitfahrer blieben unverletzt, wurden zur Sicherheit jedoch in das Krankenhaus Hall gebracht. Während der Fahrzeugbergung war die Brennerstraße in beide Fahrtrichtungen für rund 45 Minuten gesperrt.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen